Klassische Kalligraphie
Kunst, Kultur & Kreativität
095

Klassische Kalligraphie

Schreiben mit der Bandzugfeder und mehr

BEGINN
Saturday, 10. December 2022 // 14:30 Uhr
ENDE
Saturday, 10. December 2022 // 18:30 Uhr
ORT
Dorfstraße 17, 8435 Wagna
BESCHREIBUNG

Lerne das Schreiben mit der Bandzugfeder, einfache Frakturvarianten und experimentiere mit Schriften und Materialien.

In diesem Workshop lernen wir das Schreiben mit der breiten Metallfeder und Materialien, die die Eigenschaften einer Bandzugfeder haben. Angefangen mit einem kleinen Ausflug in die Geschichte der Schriften wenden wir uns im weiteren Verlauf des Workshops den Umgang mit der Metallfeder zu. Dafür lernen wir, wie man eine einfache Frakturvariante schreibt und eignen uns im offenen Workshop immer mehr verschiede Schriften an.

Im offenen Experiment erkunden wir den altertümlich wirkenden Charme der Fraktur, befassen uns mit neuen Stilrichtungen und erschaffen mit Hilfe der Feder ein kleines, individuelles Werk.

Von Gothic bis Taggen, von der Feder bis zum Textmarker.

Kalligrafie ist nicht nur etwas für „Schönschreiber“ und „Könner“, auch AnfängerInnen können mit ein paar einfachen Tipps und Tricks wunderschöne Schriftbilder erstellen.

Der klare und kontrastreiche Charakter dieser Schriften beruht auf ein paar einfachen Regeln und Strukturen, die wir in diesem Kurs erlernen werden. Neben den theoretischen Grundlagen zu Material und dessen Verhalten werden wir der Struktur der Schrift auf den Grund gehen. Anhand einer vereinfachten Fraktur-Variante werden wir im offenen Workshop diese Strukturen finden und im Experiment zu weiteren Schriften verändern.

Zusammenfassung: Wir lernen das Schreiben mit der breiten Metall Feder und Stiften, die einen Bandzugfeder Charakter haben - also Stiften, die eine flache, lange und eine schmale Kante haben, sowie das identifizieren von ähnlichen Schriften.


Mitzubringen: Bandzugfeder aus Metall 4mm, Schmierpapier, Federkiel und Tintentöpfchen oder Pilot Parallel Pen 3,8mm (hier ein Bild vom Hersteller http://pilotpen.us/categories/calligraphy-pens/parallel-pen/). Beides bekommt man in den meisten Kunsthandwerks-Bedarfs Shops oder im Internet.


Seminarleitung: Arlene Thaler, Jahrgang 1989, lebt und arbeitet seit über einer Dekade als Selbstständige Künstlerin und Designerin in Wien. Sie ist was die meisten einen "Kreativling" nennen würden. Ihr ganzes Leben beschäftigt sie sich mit kreativer Gestaltung, sucht überall Inspirationen und Möglichkeiten sie auszuleben und seit 2016 arbeitet sie auch als selbständige Seminarleiterin in ganz Österreich! Gemeinsam kreativ zu sein ist eine wundervolle und erfüllende Erfahrung für sie.

Foto und nähere Infos: www.diefeineart.at


ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Seminarleitung:

Bildungshaus Retzhof

Email: office@retzhof.at
Tel.: +43 (0) 3452/827 88-0
Website: +43 (0) 3452/827 88-0

Seminarbeitrag:

Preis pro Person: € 65,00 (inkl. 20 % USt)