Das Leben gestalten wie einen Klumpen Ton
Kunst, Kultur & Kreativität
094

Das Leben gestalten wie einen Klumpen Ton

Ton als gestaltbares, sensibles und verformbares Element, spiegelt metaphorisch den menschlichen Entwicklungsprozess

BEGINN
Samstag, 29. Oktober 2022 // 09:00 Uhr
ENDE
Montag, 31. Oktober 2022 // 12:00 Uhr
ORT
Dorfstraße 17, 8435 Wagna
BESCHREIBUNG

Durch den taktilen Schaffensprozess können wir bewusst wahrnehmen, wie wir an Dinge herangehen, welche Haltungen und Glaubenssätze uns prägen. Wie in einer Laborsituation erforschen wir, was uns davon abhält, unsere Sehnsüchte zu erfüllen, unser Leben zu gestalten und unsere Träume zu leben.

Du gestaltest dein Keramikgefäß unter professioneller Anleitung, gibst dem Gefäß eine Form, gestaltest die Oberfläche und setzt das „Außen“ in Beziehung zum „Innen“. Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig. Du aktivierst deine innere Beobachterin und nimmst wahr, was der Ton dir zeigt. Während im Außen ein Gefäß entsteht, kommt im Innen ein Prozess in Gang. Deine Stärken werden dir bewusst, um sie im Alltag wirken zu lassen. Blockaden werden deutlich und können im Gruppen- und Einzelsetting mit passgenauen Methoden bearbeitet und im besten Fall in Lebensenergie umgewandelt werden. Wir begegnen unserem inneren Kind und lernen verschiedene Transformationsübungen, Meditationen und Visualisierungen, die du auch zu Hause anwenden kannst.

Dein „Lebensgefäß“ nimmst du als Erinnerungsanker mit nach Hause.

Ansprechen möchten wir Frauen die ihre Selbstermächtigung für ein kreatives, selbstbestimmtes Leben erweitern möchten und Wege suchen, um hinderliche Verhaltensmuster und Glaubenssätze zu verändern.


Zeitplan:

Samstag: 9 - 10 Uhr: Ankommen Vorstellung Ablauf / 10 – 12 Uhr: kreatives Arbeiten/ 14 – 15:30 Uhr: inhaltliches Arbeiten in der Gruppe / 16 – 18 Uhr: kreativ / 19- 21 Uhr:  kreatives Arbeiten und Einzelgespräche

Sonntag: 9 – 10:30 Uhr: inhaltlich in der Gruppe / 11 - 12 Uhr: kreativ / 14 – 18 Uhr: kreativ und Einzelgespräche / 20 – 21 Uhr: inhaltlich in der Gruppe

Montag: 9 - 11 Uhr: Fertigstellung Gefäße / 11 – 12 Uhr: Abschluss


Mitzubringen: Arbeitskleidung, Handtuch, Handcreme, Notizblock, Schreibzeug

Zusätzlich: Material und Werkzeug werden von der Seminarleitung mitgebracht. 1kg gebrannter Ton incl. Farben und Glasuren kostet 12 Euro (wird vor Ort abgerechnet). Falls jemand eine andere Brennmöglichkeit hat, werden pro Kilo inkl. Farben und Glasuren 3 Euro verlangt.


Seminarleitung: DSA Sieglinde Hofbauer

Der Mensch in seinem Entwicklungsprozess und die Kunst sind Kernthemen im Leben von Sieglinde Hofbauer. Als diplomierte Sozialarbeiterin – Sozialakademie des Landes Steiermark – und als diplomierte Keramikerin – Sydney Institute of Technologie – hat sie die Methode der „Selbstbeobachtung im kreativen Schaffensprozess“ über die letzten 20 Jahre entwickelt. Sie betreibt in Pöllau b. Hartberg Ihre proTon Open Studio Keramikwerkstatt. www.sieglindehofbauer.com 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Seminarleitung:

Bildungshaus Retzhof

Email: office@retzhof.at
Tel.: +43 (0) 3452/827 88-0
Website: +43 (0) 3452/827 88-0

Seminarbeitrag:

Preis pro Person: € 175,00 (inkl. 20 % USt)