Brush-Lettering: wie es funktioniert
Kunst, Kultur & Kreativität
001

Brush-Lettering: wie es funktioniert

Workshop für AnfängerInnen

BEGINN
Samstag, 2. April 2022 // 09:30 Uhr
ENDE
Samstag, 2. April 2022 // 14:30 Uhr
ORT
Dorfstraße 17, 8435 Wagna
BESCHREIBUNG

In diesem kreativen Kurs geht es um das Schreiben mit dem Brush Pen, also einem Stift, der sich wie ein spitzer Pinsel verhält. Wir lernen den Umgang mit den Pinsel-Stiften und eine ganze Schrift.

In unserem 4-stündigen Workshop starten wir bei den Anfängen des Brush Letterings, nämlich wie man die Stifte und Pinsel richtig verwendet. Dann gehen wir über zu unseren ersten Schriftzeichen und arbeiten uns bis zu einem vollständigen Alphabet. Wer mutig ist, kann auch sein erstes, eigenes Lettering Layout erstellen oder aus einem der vielen Vorlagen ein kleines Abschlussprojekt wählen.

Durch einfache Grundübungen wird der Umgang mit dem Kalligrafie-Pinsel gezeigt. Brush Lettering wird so mit wenigen Kniffen für alle ganz schnell zum Kinderspiel!

Neben den theoretischen Grundlagen zu den Materialien werden auch Methoden gezeigt, mit denen man verschiedene Schriften identifizieren und nachschreiben kann. Anhand einer konkreten Schrift wird diese Technik geübt.

Unter Hilfestellung im offenen Workshop-Charakter lernen Sie somit nicht nur eine einzelne Brush Lettering Schrift, sondern erlangen auch die Fähigkeit sich im Selbststudium mehr Schriften anzueignen.

Zusammenfassung: Wir lernen das Schreiben mit dem Brush Pen (also Stiften, die sich wie ein spitzer Pinsel verhalten) und das Identifizieren der charakterbildenden Merkmale von Brush Schriften.

Voraussetzungen für den Kurs: keine - dieser Kurs eignet sich perfekt für AnfängerInnen sowie auch für Personen, die Lettering bereits ausprobiert haben.

Inkludiert: Skripten, Material + ein kleines Stifte-Geschenkpaket der Firma STABILO.

Mitzubringen: Transparentpapier A4, Skizzierpapier glatt (am besten einfaches Kopierpapier) und Stifte, die Sie gerne testen wollen (vorab müssen aber keine speziellen Stifte gekauft werden, für den Workshop haben wir Brushes vor Ort!)


Seminarleitung: Arlene Thaler, Jahrgang 1989, lebt und arbeitet seit über einer Dekade als Selbstständige Künstlerin und Designerin in Wien. Sie ist was die meisten einen "Kreativling" nennen würden. Ihr ganzes Leben beschäftigt sie sich mit kreativer Gestaltung, sucht überall Inspirationen und Möglichkeiten sie auszuleben und seit 2016 arbeitet sie auch als selbständige Seminarleiterin in ganz Österreich! Gemeinsam kreativ zu sein ist eine wundervolle und erfüllende Erfahrung für sie.

Foto und nähere Infos: www.diefeineart.at

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Seminarleitung:

Bildungshaus Retzhof

Email: office@retzhof.at
Tel.: +43 (0) 3452/827 88-0
Website: +43 (0) 3452/827 88-0

Seminarbeitrag:

Preis pro Person: € 100,00 (inkl. 20 % USt)