Stolpersteine erzählen GeschichteN
Demokratie & Politische Bildung
035

Stolpersteine erzählen GeschichteN

Gedenkspaziergang zu den Grazer Stolpersteinen unter besonderer Berücksichtigung der Novemberpogrome

BEGINN
Mittwoch, 10. November 2021 // 16:30 Uhr
ENDE
Mittwoch, 10. November 2021 // 18:00 Uhr
BESCHREIBUNG

Retzhof Mobil in Graz

Stolpersteine erzählen GeschichteN

Gedenkspaziergang zu den Grazer Stolpersteinen unter besonderer Berücksichtigung der Novemberpogrome

Mittwoch, 10. November 2021, 16.30 Uhr

Treffpunkt: Mariahilferplatz

Abschluss: Augarten

Begleitung: Mag.a Ruth Lauppert-Scholz, MA

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kostenlos. ACHTUNG: die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich! Entweder per Mail an office@retzhof.at oder über die Homepage www.retzhof.at

Der Gedenkspaziergang „Stolpersteine erzählen GeschichteN“ vermittelt den TeilnehmerInnen die Grazer Geschichte der Shoah/des Holocausts anhand lokaler Biografien.

Dabei werden wir nicht nur ehemaligen Grazer Jüdinnen und Juden begegnen, sondern auch anderen Opfergruppen, wie z.B. sog. Euthanasieopfer, Roma, Verfolgte aufgrund von sexueller Orientierung, …

Bitte Taschenlampe mitnehmen. 

Ruth Lauppert-Scholz: Vermittlerin in der Erwachsenenbildung und im schulischen und außerschulischen Bereich zu folgenden Themen: Interreligiöses Lernen, Religionssoziologie, Menschrechte, Rassismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit. Zahlreiche Fortbildungen, zertifizierte Kulturvermittlerin, tätig auf Universitäten, Hochschulen,…



Foto: Gößler

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Seminarleitung:

Bildungshaus Retzhof

Email: office@retzhof.at
Tel.: +43 (0) 3452/827 88-0
Website: +43 (0) 3452/827 88-0