Mangafiguren zeichnen
Kunst, Kultur & Kreativität
054

Mangafiguren zeichnen

Die Grundlagen

BEGINN
Freitag, 28. August 2020 // 15:00 Uhr
ENDE
Samstag, 29. August 2020 // 17:30 Uhr
ORT
Dorfstraße 17, 8435 Wagna
BESCHREIBUNG

In diesem Kurs widmen wir uns der Manga-Figur, wie wird diese gezeichnet. Wie zeichne ich ein Gesicht auf was muss ich Acht geben, wie stelle ich die Haare dynamisch dar. Welche Emotion kann ich im Gesicht ausdrücken. Wie zeichne ich die Figur proportional richtig. Wir beschäftigen uns ganz intensiv mit Gesicht, den Emotionen, den Haaren, die Figur, die Proportionen und in die Perspektive.

Mitzubringen: A4 Skizzenblock, (gut wäre ein paar Blätter billiges Druckpapier und ein stärkeres Papier wie den Nostalgie Block 190g von der Firma Hahnemühle) Bleistift, Radiergummi, Spitzer, Druckbleistift, Druckbuntstift von Pilot in Hellblau (ersatzweise hellblauen Farbstift), Copic Fineliner 0,05 und 0,1.

Seminarleitung: Elisabeth Poniz begann mit 14 Jahren zu zeichnen, schloss die Modeschule 2001 ab, und entdeckte das Malen und Zeichnen gänzlich für sich. Ab diesem Zeitpunkt, absolvierte sie diverse Kurse - von Privatausbildungen, sie wollte alles Zeichnen können. Seit 2015 ist sie als selbständige Künstlerin tätig und als Kursleitung bei div. Firmen. Dabei gilt sie als Allrounder und macht vor keinem Material halt. 2017 erschien ihr erstes Buch „Copic Marker das große Buch für Manga und Illustrationen“ über den Stiebner Verlag. Ihre große Leidenschaft sind Manga und Comic Zeichnungen sowie realistische Tierportraits. Im Frühjahr 2020 kommt Ihr neues Manga-zeichen-Buch heraus. Einen Einblick kann man unter www.lizponiz.at erhalten.


Freitag, 28. August, 15 bis 18.30 Uhr bis Samstag, 29. August 2020, 10 bis 17.30 Uhr

Erwachsene- und Jugendliche ab 12 Jahren!


Foto: Poniz

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Seminarleitung:

Poniz Elisabeth


Seminarbeitrag:

Preis pro Person: € 100,00 (inkl. 20 % USt)

TeilnehmerInnenanzahl:

max. 14 Personen