Vom Glück des Schreibens
Kunst, Kultur & Kreativität
036

Vom Glück des Schreibens

Grußkarten zum Geburtstag, für die Hochzeit und aus dem Urlaub

BEGINN
Samstag, 25. April 2020 // 14:00 Uhr
ENDE
Samstag, 25. April 2020 // 17:00 Uhr
ORT
Dorfstraße 17, 8435 Wagna
BESCHREIBUNG

Ein Frühlingsausflug in der Welt des Schreibens – mit kreativen Ideen und Zauberwörtern:  

Geburtstage gehören zu den schönsten Momenten im Jahr. Und wenn wir Glück haben, gratulieren wir unseren liebsten Menschen viele Male dazu. In dieser Zeit wandelt sich jedoch das Leben und die Wünsche verändern sich. Im Schreibworkshop finden wir die richtigen Wörter für kleine und große Geburtstagswünsche, die sich in neuen Lebensjahren erfüllen sollen. Apropos: Wenn zwei Menschen heiraten, erfüllt sich auch ein Wunsch: der nach Zweisamkeit – Hochzeiten sind immer herzbewegend! Doch welche Zauberwörter passen in diese Gratulationsschreiben? Im Workshop suchen wir sie gemeinsam und schreiben eine glückliche Zukunft zu zweit herbei. Zum Abschluss widmen wir uns dem Schreiben in der schönsten Zeit des Jahres: Wie Sie Ihre Urlaubspostkarten mit blendender Laune schreiben und ob Ihre Wörter auch einmal Urlaub machen dürfen, erfahren Sie im Schreibworkshop.

Ein Samstagnachmittag, an dem Sie sich eine große Sehnsucht erfüllen können: die nach dem Schreiben und nach Zeit. Außerdem gibt es viele Anregungen zum schönsten Papier, dem richtigen Stift und dazu, was ein beglückender Ort beim Schreiben bewirken kann.

Mitzubringen: Papier und Schreibgeräte

 

Seminarleitung: Dr.in Doris Lind

Schreiben und Lesen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen, seit Doris Lind schreiben und lesen kann. Wenig Wunder also, dass sie Germanistik studierte und sich bei ihr beruflich alles ums Wort dreht. Sie arbeitet als Texterin und Schreibtrainerin in Graz und der Oststeiermark. www.worte-wirken.at

Mehr Infos: worte-wirken.at


Foto: worte-wirken.at

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Seminarleitung:

Dr.in Lind Doris


Seminarbeitrag:

Preis pro Person: € 80,00 (inkl. 20 % USt)

TeilnehmerInnenanzahl:

max. 15 Personen