BARRIEREFREI 2

"DER WEG DES GASTES" -
BARRIEREFREIHEIT WIE SIE IST!


Anreise / Erreichbarkeit

80 Parkplätze
  • Insgesamt gibt es am Retzhof 80 Parkplätze.

  • 4 Behindertenparkplätze
  • Davon sind vier Parkplätze für Gäste mit Behinderung reserviert.
  • Öffentliche Verkehrsmittel finden Sie unter folgendem Link Fahrplan Zug.

  • Abholung mit dem Retzhofbus bei Voranmeldung unter 03452/827880 möglich.

  • Gerne organisieren wir Ihnen auch eine barrierefreie Fahrgelegenheit.
  • Areal und Häuser

    Auf dem Areal befinden sich zwei Gästehäuser, das Schloss Retzhof mit acht Seminarräumen, ein Klettergarten und ein Wirbelsäulenparcours.
    Wettergeschützte Brücke
  • Das barrierefreie Gästehaus mit der Rezeption ist mit dem Schloss Retzhof direkt über eine wettergeschützte Brücke stufen- und schwellenlos verbunden.
  • Großer Lift
  • Ein ausreichend großer Lift befindet sich neben der Rezeption (Grundfläche 140x110cm).
  • Barrierefreie Einzelzimmer
  • Dieses Gästehaus hat 21 barrierefreie Einzelzimmer und sechs barrierefreie Doppelzimmer auf zwei Etagen mit Lift.
  • Barrierefreies Doppelzimmer
    Das zweite Gästehaus
  • Das zweite Gästehaus (linkes Haus, vom Parkplatz gesehen) ist über Stufen auf drei Etagen erreichbar.
  • Es bietet 14 komfortable Einzelzimmer, 13 komfortable Doppelzimmer und ein Vierbettzimmer.
  • Aufzug
  • Im Schloss befinden sich die Seminar- und Gruppenräume, sowie die Taverne. Es gibt dort einen Aufzug, dessen Grundfläche beträgt 94 x 105 cm.
  • Befestigte Wege
  • Die Gebäude sind stufenlos über befestigte Wege verbunden. Diese Wege haben Tastkanten bzw. sind taktil gut erkennbar.
  • Taktile Auffanglinien
  • Vor den Haupteingängen befinden sich taktile Auffanglinien.
  • Die gesamte Liegenschaft des Bildungshauses Retzhof ist flächendeckend mit WLAN versorgt.
  • Empfang und Rezeption

    Die Rezeption
  • Die Rezeption befindet sich im Erdgeschoss des barrierefreien Gästehauses (rechtes Haus, vom Parkplatz gesehen) – ca. 30m vom Parkplatz entfernt.
  • Der Weg vom Parkplatz zur Rezeption ist stufenlos – zu Beginn mit einer leichten Steigung – für einen Rollstuhl, Rollator oder mit einem Kinderwagen aber gut befahrbar.
  • Rezeption - automatisierte Türen
  • Der Eingang zur Rezeption besteht aus automatisierten Türen.
  • Schlüsselsafe
  • Für Anreisen in der Nacht gibt es einen anfahrbaren Schlüsselsafe rechts vor dem Eingang ins barrierefreie Gästehaus. Die Bedienhöhe beträgt 110 cm.
  • Die Rezeption
  • Die Rezeption befindet sich auf der linken Seite und hat einen abgesenkten Bereich.
  • Tastkante zur Treppe
  • Im Empfangsbereich gibt es eine Tastkante, die zur Treppe hinführt. Die Treppe hat beidseitig Handläufe.
  • Zimmer

    Die Türen
  • Die Türen sind kontrastreich gestaltet und die Zimmernummern sind taktil erfassbar.
  • Türnummer
    seitliche Anfahrbarkeit
  • Die seitliche Anfahrbarkeit der Zimmertüre innen beträgt 35cm.
  • Dusche und WC
  • Dusche und WC sind schwellenlos befahrbar.
  • Winkelhaltegriff
  • Stützklappgriffe sind in einigen Zimmern vorhanden. In Dusche und WC gibt es einen Winkelhaltegriff.
  • Die Bettgestelloberkante
  • Die Bettgestelloberkante beträgt 50 cm.
    Die Betten sind mit Hebelifter unterfahrbar (Höhe = 23 cm)
  • Im Brandfall werden gehörlose Menschen in beiden Gästehäusern mittels Funktechnik alarmiert.
  • Seminar- und Gruppenräume

    Seminarräume
  • Im Schlossgebäude befinden sich acht Seminarräume in verschiedenen Größen (50 – 90 m²)...
  • ...und ein „Multifunktionsraum“ (100 m²), alle mit Rollstuhl befahrbar.
  • Der Gehflügel
  • Der Gehflügel hat eine Durchgangslichte von 70cm.
  • Alle Seminarräume sind akustisch optimiert und stufenlos erreichbar.

  • Die Flügeltüren können im Bedarfsfall beide geöffnet werden.

  • In zwei Seminarräumen kann eine Induktionsanlage aktiviert werden.
  • Modernste Seminartechnik
  • Alle Seminarräume sind mit modernster Seminartechnik ausgestattet.
  • Virtuelle Realität
  • Das Haus bietet seinen Gästen auch einen Testraum (für ca. 10 Personen) zum Erleben von virtueller Realität.
  • Essen, Trinken und Feiern

    Taverne
  • Im Innenhof des Schlossgebäudes gibt es einen Gastgarten und eine stufenlos erreichbare Taverne.
  • Diese ist für Gäste rund um die Uhr benutzbar

    (ab 19.30 Uhr in Selbstbedienung).
  • Die Eingangstüre hat einen elektrischen Türöffner
    (Bedienung mittels Taster).
  • Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden hier serviert.

  • Bei Bedarf unterstützen wir sie gerne beim Buffet.
  • Innenhof
  • Der Innenhof ist mit Kopfsteinpflaster gepflastert. Die Arkadengänge sind gut berollbar.
  • Beim Essen und Trinken versuchen wir auf Ihre Ernährungsbedürfnisse bestmöglich einzugehen.

    Geben sie uns deshalb rechtzeitig Ihre diesbezüglichen Wünsche und Bedürfnisse bekannt.
  • Weinkeller
  • Im Innenhof des Schlossgebäudes gibt es einen Weinkeller. Dieser bietet ca. 25 Personen Platz und kann angemietet werden. Er ist nicht stufenlos erreichbar.
  • Barrierefreie Toilettenanlagen

    Toiletten
  • Im barrierefreien Gästehaus gibt es auf jeder Etage barrierefreie Toiletten. Auch im Innenhof des Schlosses gibt es eine barrierefreie Toilette.
  • Parkanlage, Klettergarten und Outdooraktivitäten

    Das Haus umgibt eine gut befahrbare und begehbare Parkanlage mit einem Wirbelsäulenparcours und einem Klettergarten.
    Wirbelsäulenparcours und Klettergarten
  • Dieser ist abhängig von Form und Grad der Behinderung barrierefrei benutzbar. Wir beraten sie diesbezüglich gerne.
  • Alle Outdoor-Aktivitäten des Hauses werden von einem geschulten Fachpersonal begleitet.

  • Unsere Outdoor-Aktivitäten können je nach Wunsch und Bedarf in der Region individuell und auch inklusiv konzipiert und durchgeführt werden – abhängig von Form und Grad der Behinderung.
  • Ansprechstelle und Kursbuchungen

  • Das Haus hat ein eigenes Kursprogramm.

  • Bei allen von uns konzipierten Veranstaltungen bemühen wir uns um weitest gehende Barrierefreiheit.

  • Die Kurse sind mit zielgruppenspezifischen Piktogrammen gekennzeichnet.

  • Das Retzhof-Programm (Printversion) wird gerne kostenlos zugesandt.

  • Der digitale Retzhof-Newsletter kann auf Wunsch kostenfrei bestellt und bezogen werden.
  • Unsere Kontaktdaten:

  • E-Mail: office@retzhof.at

  • Telefonnummer: 03452 827 88 - 0


  • Zusätzliches Service

    E-Tankstelle
  • Eine E-Tankstelle ist am Parkplatz vorhanden.
    Bitte nehmen sie diesbezüglich Kontakt mit der Rezeption auf.
  • Schriftgröße
    Farben